HUNDESCHULE DRAHT ZUM HUND

Sie werden es nicht glauben, aber Erziehung ist alles andere als wider die Natur des Hundes. Im Gegenteil, sie kommt nicht nur seinem Naturell sehr entgegen, sondern stärkt auch die Bindung zwischen Mensch und Tier.

Für uns Hundehalter steht hinter der Erziehung unseres Vierbeiners das Bedürfnis, dass der Hund uns und andere nicht stören soll, vor allem aber in der Öffentlichkeit keine Gefahr darstellen darf. Kurz, der Hund soll lernen, uns im Alltag treu und ohne Probleme zu begleiten.

Für den Hund selber hat „Erziehung“ eine ganz andere, aber ebenso positive Bedeutung. Er erfährt durch sie ganz im Sinne seiner Urinstinkte, dass er in einem sozialen Gruppenverband lebt, in den er sich als vollwertiges Mitglied integriert und als solches auch anerkannt wird. Dabei wird er durch das Erziehungstraining geistig gefordert, wird beschäftigt und darf dabei laufen, spielen und nach Herzenslust rumtoben.

Zielsetzung meines Trainings ist die Bindung zwischen Herrchen bzw. Frauchen und Hund zu verbessern, unerwünschtes Verhalten zu vermeiden und erwünschtes durch motivierte Lernspiele zu fördern. Draht zum Hund trägt dazu bei, das Mensch und Hund sich richtig gut verstehen – und das ist durchaus mehrdeutig gemeint! Denn die Kommunikation zwischen Mensch und Hund ist der Schlüssel zum Erfolg in der Erziehung Ihres Hundes und wichtigstes Element im Mensch-Hund-Teambildung …

In unserer Hundeschule bieten wir Ihnen und Ihrem vierbeinigen Freund Kurse/Seminare und Gruppentraining sowie Einzeltraining an.

PHILOSOPHIE

Jeder Hundehalter wünscht sich ein harmonisches Zusammenleben mit seinem „geliebten“ Vierbeiner. Und genau da setzt Draht zum Hund an! Harmonie bedeutet nämlich nichts anderes als „Gleichklang“ der Gedanken und Absichten – Herrchen und Hund müssen einander also verstehen!

Und diesem „einander Verstehen“ habe ich mich mit Herz und Verstand verschrieben: Das korrekte Deuten beidseitiger Signale ist für mich die ausschlaggebende Grundvoraussetzung für ein harmonisches Miteinander zwischen Mensch und Tier.

An seinen natürlichen Bedürfnissen als soziales Rudeltier orientiert, bedarf der Hund einer ebenso einfühlsamen wie unmissverständlich gradlinigen Führung. Mein Hauptaugenmerk gilt der richtigen Einschätzung seiner Signale, seines Verhaltens und seiner Form der Kommunikation. Und da Kommunikation ein zweiseitiger Prozess ist, muss natürlich auch der Hund die Signale seines Herrchens oder Frauchens erkennen, richtig zu deuten und entsprechend zu reagieren lernen.

Dabei arbeitet Draht zum Hund nicht nach Lehrbuch oder einer bestimmten „Trainings-Philosophie“. Denn jeder Hund ist genauso einzigartig wie sein Herrchen oder Frauchen. Schubladen-Denken und Handeln nach Schablone führt nicht ans Ziel. Bei mir steht die spielerische Erziehung mit viel Spaß und Freude für Hund und Halter im Mittelpunkt!

HUNDETRAINING – INDIVIDUALITÄT
AKZEPTIEREN UND VERSTEHEN

TRAININGSSPAZIERGANG

TRAININGSSPAZIERGANG

Spazieren- oder Gassigehen – das machen alle Hundehalter täglich sogar mehrfach! Bei den Trainingsspaziergängen zeige ich Ihnen, wie Sie die gemeinsamen Gassi-Gänge für Erziehungsübungen Ihres Hundes sinnvoll nutzen können.

MEHR

SPIEL & SPASS IM HAUS

SPIEL & SPASS IM HAUS

Das Wetter ist mal wieder wochenlang schlecht. Oder Sie, beziehungsweise Ihr Hund, im ungünstigsten Fall Sie beide sind vielleicht gerade nicht ganz  fit . Da ist jede Form der auf diese Situation abgestimmten Beschäftigung für Ihr Tier herzlich willkommen!  Und mal ehrlich, Warum  sollte  Spiel und Spaß  immer nur draußen stattfinden?

MEHR

KONZENTRATION & KOORDINATION

K & K

Während dieses Trainings stelle ich Übungen vor, bei denen Langsamkeit und Geschicklichkeit im Mittelpunkt stehen. Der Hund lernt, sich auf die Übungen zu konzentrieren, sich vorsichtig zu bewegen und seine vier Beine gezielt und koordiniert einzusetzen. Über ihren „therapeutischen Wert“ hinaus machen diese Übungen einfach Spaß!

MEHR

APPORTIEREN /DUMMYTRAINING

APPORTIEREN /DUMMYTRAINING

Bei diesem Training wird das Apportieren sogenannter Dummys und
anderer Gegenstände in verschiedenen Situationen (Wasser, Feld oder Indoor) geübt und erlernt. Besonders Retriever lieben diesen Sport – er ist aber auch ein großer Spaß und beinhaltet ebensolche Erfolgserlebnisse für allen anderen Rassen bzw. Hunde, die gerne Gegenstände tragen.

MEHR

KRIMITOUR „SCHNÜFFELDETEKTIVE“

KRIMITOUR „SCHNÜFFELDETEKTIVE“

Eine spannende Krimitour für Mensch-Hund-Teams, bei der in Gruppen durch Ausschlussverfahren versucht wird, folgende Fragen zu beantworten: Wer hat´s geklaut? – Wie ist er ins Haus gekommen? – Wo hat er seine Beute versteckt?

MEHR

WELPENGRUPPE

WELPENGRUPPE

Wie jedes Lebewesen durchlaufen auch Hunde unterschiedliche Phasen der Entwicklung in ihrem Leben. So biete ich speziell auf die unterschiedlichen Altersgruppen und deren spezifische Bedürfnisse abgestimmte Kurse an.

MEHR

JUNGHUNDE „KLEINE STROLCHE“

JUNGHUNDE „kleine Strolche“

Wie jedes Lebewesen durchlaufen auch Hunde unterschiedliche Phasen der Entwicklung in ihrem Leben. So biete ich speziell auf die unterschiedlichen Altersgruppen und deren spezifische Bedürfnisse abgestimmte Kurse an.

MEHR

ALLROUNDER

ALLROUNDER

Wie jedes Lebewesen durchlaufen auch Hunde unterschiedliche Phasen der Entwicklung in ihrem Leben. So biete ich speziell auf die unterschiedlichen Altersgruppen und deren spezifische Bedürfnisse abgestimmte Kurse an.

MEHR

LONGIERTRAINING

LONGIERTRAINING

Das Longieren soll uns helfen, die Körpersprache des Hundes zu erlernen und besser zu verstehen. Longieren schafft eine harmonische Vertrauensbasis zwischen Mensch und Hund. Als artgerechte Form des Trainings kommt das Longieren den natürlichen Bedürfnissen des Hundes sehr entgegen.

MEHR

CLICKER-TRAINING FÜR EINSTEIGER

CLICKER-TRAINING FÜR EINSTEIGER

Als „Lernen am Erfolg“ ist das Clicker-Training eine durch und durch positive Methode in der Hundeerziehung. Es motiviert Hund und Mensch, denn es macht beiden richtig Spaß: Das Clicker-Training lehrt den Hund zu lernen! Er wird dabei quasi „vom Befehlsempfänger“ zum „aktiven Partner“.

MEHR

FREIES CLICKERN

FREIES CLICKERN

Bei diesem Kurs kann das Mensch-Hund-Team mit Clicker an der Grunderziehung genauso wie an ausgefallenen Kunststückchen und Tricks arbeiten. Dank des Einsatzes des Clickers werden sie zum Kinderspiel!

MEHR

CROSSDOGGING

CROSSDOGGING

Ein Wettkampf zwischen Hundeschulen und Trainern, bei dem alle Mensch-Hund-Gespanne, die Interesse daran haben, ihr Können und ihr Zusammenspiel in diversen vorgegebenen Übungen mit anderen vergleichen können …

MEHR

RALLY OBEDIANCE

RALLY OBEDIANCE

Eine Aktivität, die Hund und Mensch gleichermaßen Spaß mach – bei Rally Obediance erleben die Mensch-Hund-Teams Action, in der Präzision und perfekte Kommunikation gefragt ist! Reine „Obediance“ (Gehorsam, Unterordnung) war gestern…

MEHR

HUNDEMENSCHEN-STAMMTISCH

HUNDEMENSCHEN-STAMMTISCH

Teilen Sie Ihren Spaß, aber auch Ihre kleinen Problemchen mit Ihrem Vierbeiner mit Gleichgesinnten. Unser Stammtisch ist die optimale Möglichkeit für einen ungezwungenen Erfahrungsaustausch unter Hundemenschen…

MEHR

EINZELTRAINING

Das Einzeltraining ist die wohl effektivste Form, sich unter fachlicher Anleitung als Mensch-Hund-Team seinen Trainingszielen zu nähern. Das individuelle Eingehen auf den Hund und seine Fähigkeiten im Zusammenspiel mit seinem Mensch bildet die Basis für das gegenseitige Verstehen und vor allem für viele gemeinsame Erfolgserlebnisse und Spaß!

Von der Einschätzung der gemeinsamen Fähigkeiten über sinnvolle Beschäftigungsmöglichkeiten bis zur Lösung von kleinen oder größeren Problemen, den Gestaltungsmöglichkeiten des Einzeltrainings sind so gut wie keine Grenzen gesetzt. Individualität steht im Mittelpunkt!

Das Training findet optimalerweise dort statt, wo an der Zielsetzung gearbeitet werden kann.

Übrigens: Besonders am Herz liegt mir auch eine Beratung im Zuge der geplanten Anschaffung eines Hundes. Gemeinsam finden wir den Vierbeiner, der perfekt zu Ihnen passt!

Erstgespräch

Zum gegenseitigen Kennenlernen ist ein Erstgespräch sehr wichtig. Sie schildern Ihre Wünsche, ich mache mich mit Ihrem Vierbeiner bekannt und Sie lernen dabei gleich mich und meine Arbeitsweise während der ersten kleinen Übungen mit Ihrem Hund kennen. Wir erläutern gemeinsam eine sinnvollen Trainingsweg, in den natürlich das Potenzial Ihres Hundes sowie Ihre Vorstellungen, aber auch meine fachlichen Erfahrungen einfließen. Gemeinsam überlegen wir, ob es sinnvollerweise mit Einzel- oder Gruppenstunden für Sie und Ihren Hund weitergeht. Und natürlich zeige ich Ihnen die ein oder andere Übungsaufgabe, damit Sie gleich mit dem Training loslegen können …

Folgetermin

Wenn wir uns im Erstgespräch für ein weiteres Einzeltraining und eventuelle Folgetermine gemeinsam entschieden haben, klären wir selbstverständlich die Terminierung der Trainingsstunden individuell ab. Dabei ist der Turnus in erster Linie abhängig vom Trainingserfolg. Sinnvolle Intervalle orientieren sich ausschließlich an den Bedürfnissen und Fähigkeiten des Hundes.

Einzeltraining wird mit 55,- EUR/Std. abgerechnet. Eventuelle Fahrtkosten in Höhe von 0,30 EUR/km ab einem Umkreis von 15 KM um Euskirchen Flamersheim bzw. Berg Freisheim werden zusätzlich in Rechnung gestellt. Innerhalb des 15 KM-Umkreises erfolgt die Anfahrt kostenfrei.

ANMELDUNG ZU DEN GRUPPEN BZW. TRAININGS
BITTE UNTER

Draht zum Hund, Claudia Kulmsee
Tel. 02643/90 312 88
Fax 02643/90 336 14
Handy 0177/335 8335
Email info@draht-zum-hund.de
(Telefonische Erreichbarkeit: Mo – Fr jeweils 9:00 – 12:00 Uhr)

Für die Anmeldung haben wir die Formulare zum herunterladen verfügbar gemacht:

Anmeldeformular

Krimispaziergang